Girokonto-Vergleich

Finden Sie ein Girokonto, das zu Ihnen passt

Mit dem Girokonto bieten wir Ihnen einen idealen Wegbegleiter für Ihre Finanzen. Wählen Sie aus den folgenden Kontovarianten einfach das Modell aus, das am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

  VR-KontoOnline VR-KontoFlexibel VR-KontoKomplett
Monatlicher Grundpreis 3,50 Euro 3,00 Euro 6,25 Euro
Basisleistungen
Ein- & Auszahlungen  Ja 1)

1),2)

5 freie Buchungsposten pro Monat für Bartransaktionen

Ja 1)
Überweisung online Ja Ja Ja
Beleghafte Überweisung 2,50 Euro

zuzüglich Entgelt für Buchungsposten

Buchungsposten   2) Buchungsposten: 0,40 Euro 2),3)
Arbeitsposten: 0,05 Euro 4)
Anlage/Änderung Dauerauftrag /-lastschrift
Ja 2,50 Euro
Ja
Ausführung Dauerauftrag /-lastschrift 0,25 Euro
Kontoauszüge online & SB-Terminal Ja Ja Ja
Online-Banking
Scheckeinreichung Ja Ja Ja
Karten
1. VR-BankCard   Ja Ja Ja
VR-BankCard Zusatzkarte 5,00 Euro (Jahrespreis)
VISA- oder MasterCard Classic pro Jahr 20,00 Euro 20,00 Euro 20,00 Euro
VISA- oder MasterCard Classic Zusatzkarte pro Jahr 15,00 Euro 15,00 Euro 15,00 Euro
VISA- oder MasterCard Gold pro Jahr 50,00 Euro 50,00 Euro 50,00 Euro
VISA- oder MasterCard Gold Zusatzkarte pro Jahr 45,00 Euro 45,00 Euro 45,00 Euro
Preise für TAN-Verfahren
Mobile TAN 0,08 Euro 0,08 Euro
0,08 Euro
Sm@rtTAN-Generator 10,00 Euro (bei Postversand innerhalb Deutschland zzgl. 3,00 Euro Versand)   10,00 Euro (bei Postversand innerhalb Deutschland zzgl. 3,00 Euro Versand) 10,00 Euro (bei Postversand innerhalb Deutschland zzgl. 3,00 Euro Versand)
Service-Zusatzleistungen
Überweisung: Direkteingabe durch Mitarbeiter 1,00 Euro (zusätzlich) 1,00 Euro 1,00 Euro
Terminüberweisung: Direkteingabe durch Mitarbeiter 2,50 Euro 2,50 Euro 2,50 Euro
Weitere Zusatzleistungen finden Sie im jeweils gültigen Preisaushang sowie im Preis- und Leistungsverzeichnis

1) Kostenlose Nutzung von über 19.200 Geldautomaten im VR-BankCard ServiceNetz

2) Ausgenommen sind Überweisungen und Umbuchungen am Schalter für je 2,50 Euro. Diese Gebühr wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag, bzw. im Interesse des Kunden durchgeführt werden.

1) Kostenlose Nutzung von über 19.200 Geldautomaten im VR-BankCard ServiceNetz innerhalb der 5 freien Buchungsposten pro Monat für Bartransaktionen

2) Insgesamt 5 freie Buchungsposten pro Monat für Bartransaktionen

3) Diese Gebühr wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhafter Buchung werden nicht bepreist.

4) Bei Sammelüberweisungen /-lastschriften ab dem zweiten Buchungsbeleg

1) Kostenlose Nutzung von über 19.200 Geldautomaten im VR-BankCard ServiceNetz
Weitere Informationen Mehr zum
VR-KontoOnline
Mehr zum
VR-KontoFlexibel
Mehr zum
VR-KontoKomplett
Konditionen bei Inanspruchnahme des Dispokredits  
  VR-KontoFlexibel VR-KontoKomplett VR-KontoOnline
Dispositionskredit
(eingeräumte, unbefristete Überziehungsmöglichkeit) 
Sollzins:
9,54% p.a.
Sollzins:
9,54% p.a.
Sollzins:
9,54% p.a.
Geduldete Überziehung
(den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung) 
Sollzins:
14,04% p.a.
Sollzins: 
14,04% p.a.

Sollzins:
14,04% p.a.

 

Der angegebene Sollzinssatz ist veränderlich.

Die Zinsen werden jeweils vierteljährlich zum Quartalsultimo abgerechnet und gebucht.

Zinsgleitklausel

Die Raiffeisenbank Höchberg eG ist nach dem nachfolgend beschriebenen Verfahren berechtigt, den Sollzinssatz zu erhöhen und in gleicher Weise verpflichtet, den Sollzinssatz zu senken.  Die Sollzinssatzanpassung orientiert sich an einer Veränderung des Referenzzinssatzes. Referenz­zinssatz ist der bei Vertragsabschluss ermittelte Durchschnittssatz des EURIBOR-Dreimonats­geldes, der jeweils für den vorausgehenden Monat in den Monatsberichten der Deutschen Bundesbank veröffentlicht ist. Die Entwicklung des Referenzzinssatzes wird die Bank regelmäßig monatlich jeweils zum Ultimo überprüfen. Hat sich zu diesem Zeitpunkt der Referenzzinssatz gegenüber seinem maßgeblichen Wert bei Vertragsabschluss verändert, wird die Bank den Vertragszins entsprechend anpassen (Zinsgleitklausel). Der absolute Abstand zwischen Referenzzins und Vertragszins bleibt somit erhalten. Die Sollzinsänderung wird am Tag der Überprüfung der Referenzzinssatzänderung wirksam. Die Bank wird den Kreditnehmer in regelmäßigen Abständen über die Anpassung unterrichten.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Raiffeisenbank Höchberg eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.