Ein iPad vom Gewinnsparverein

Kist, im Januar 2017

Das Glück kam unverhofft für Annett Schmitt aus Kist

Eine schöne Überraschung hatte die Servicemitarbeiterin der Raiffeisenbank Höchberg, Frau Sonya Malek und der Berater, Herr Otto Schrod, für Annett Schmitt aus Kist. 

Bei der Auslosung vom Gewinnsparverein Bayern e.V. hatte Frau Schmitt ein nagelneues iPad gewonnen!

Im Januar überreichten Sonya Malek und Otto Schrod das iPad an die glückliche Gewinnerin und gratulierten ihr herzlich. 

Das Bild zeigt die Gewinnerin Annett Schmitt und die Mitarbeiter Sonya Malek und Otto Schrod von der Raiffeisenbank Höchberg eG.

So funktioniert Gewinnsparen

Von monatlich 5,00 Euro werden 4,00 Euro gespart und lediglich 1,00 Euro ist der Einsatz, der diesen Gewinn ermöglichte. Doch nicht nur das Gewinnen steht im Vordergrund. Eine wichtige Rolle spielen die sozialen Aspekte, die mit dem Gewinnsparen verbunden sind. Im Lospreis ist auch ein Spendenanteil enthalten. Hier werden viele soziale Einrichtungen z.B. regionale Tagespflegestätten mit Autos zur mobilen Pflege ausgestattet. Auch die ortsansässigen Schulen, Kindergarten und Vereine sind Empfänger der Spenden.

Gewinnen, Sparen, Helfen - seien Sie auch dabei!